About Me

Schon als Kind haben mich Bilder fasziniert, Gemälde in den Büchern meiner Eltern und Fotografien in verschiedenen Magazinen. Schon damals dachte ich mir, ich möchte das Motiv auf den Bildern sein, ein Teil eines Kunstwerks oder einer Komposition. Ich hatte Glück, ich wurde in eine Familie hineingeboren, in der man sich für Bilder interessierte. Mein Vater war ein begeisterter Amateurfotograf und zuerst war meine Mutter sein „Modell“ und später dann ich. Ich hatte großen Spaß am Fotografiertwerden und ahmte die Posen der Modelle in den Modeheften meiner Mutter nach. Später dann begann auch mein Bruder zu fotografieren und wir haben ab den späten 1970er Jahren bis zur Mitte der 1980er Jahre viele Fotos gemacht. Das alles natürlich analog. Anfang der 1980er Jahre lernte ich nach und nach viele Künstler kennen, mit denen ich gearbeitet habe. Maler, Bildhauer, Fotografen und sonstige kreative Köpfe aus meinem näheren Umfeld. In allen Bereichen war ich primär als Aktmodell tätig, konnte aber durch meine Lust am Verkleiden und Inszenieren und meiner immer größer werdenden Sammlung an Kleidung, Outfits und dgl. auch bei vielen Gewandstudien als Modell bestehen.

Als Aktmodell für Zeichnen war ich viele Jahre an der Linzer Kunstuni unter Prof. Dietmar Brehm tätig. Bei Sommerakademien in Salzburg, Bruneck, Eferding, Steyr etc. und vielen Fotografie-Workshop konnte ich Erfahrungen sammeln und mein Spektrum an Posings und Ausdrucksmöglichkeiten erweitern.

Mittlerweile habe ich auch selbst begonnen, zu fotografieren, zuerst um meine Kenntnisse im Bereich Make-up und Hairstyling besser zu lernen, doch inzwischen ist daraus auch eine Leidenschaft geworden. Selbstportraits geben mir die Möglichkeit, meine eigenen Ideen umzusetzen, vor und zugleich hinter der Kamera. Das ist eine durchaus spannende Sache.

Ich sehe meine Aufgabe als Modell darin, einen Künstler zu inspirieren, Muse und Motivator zu sein. Idealerweise gemeinsam mit ihm an einem kreativen Projekt zu arbeiten, mich einzubringen und über den Austausch zu einem gemeinsamen Ergebnis zu gelangen.

Als Vorteil für meine Tätigkeit als Modell sehe ich auch meine langjährige Tanz- und Theatererfahrung als auch meine Kenntnisse im Bereich Make-up und Hairstyling.

Schlussendlich gibt es dann noch  meinen reichhaltigen Kleider- und Outfit-Fundus, der natürlich auch für alle Fotoshootings und Gewand-Studien mit mir zur Verfügung steht.