Selbstportraits

In Zeiten wie diesen sind Selbstportraits eine gute Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen, Neues auszuprobieren und trotzdem zu Hause zu bleiben und keine weitere Person einzubinden.

Grundsätzlich mag ich ja die Arbeit mit mir selbst, denn es ist natürlich in vielerlei Hinsicht wesentlich einfacher als mit anderen Modellen als Fotografin bzw. mit anderen Fotografen als Modell zu arbeiten. Der Nachteil ist, daß es eine einsame Beschäftigung ist. Es fehlt der Austausch mit dem Gegenüber, aber man man viel dabei lernen.

Sich selbst zu fotografieren hat für mich etwas sehr Persönliches, Intimes. Man ist Fotograf und Modell zugleich. In meinem Fall bin ich auch noch Visagistin, Hairstylistin und auch die Vorbreitung und Auswahl der Kleidung, Requisiten und Accessoires mache ich selbst.

Meine neue Selbstportrait-Serie trägt den Titel „average“. Sechs Bilder in unterschiedlicher Bearbeitung, die dadurch eben doch nicht „durchschnittlich“ sind.

This entry was posted in Allgemein, Selbstportrait, Styling.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*